Als-ob-Rahmen

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Als-ob-Rahmen

Der Als-ob-Rahmen ist ein NLP-Rahmen, indem man so denkt, als ob etwas wahr wäre

Der Als-Ob-Rahmen ist sozusagen eine Simulationstechnik, in der man eine Perspektive einnimmt, die ein Ereignis/Ziel als bereits geschehen erscheinen lässt und man verhält sich so, als ob etwas wahr und möglich wäre oder bereits eingetreten ist. Da im Denken die fiktive Situation bereits Tatsache ist ermöglicht dieser Rahmen einen kreativen Blick auf erwünschte Lösungen und hilft Konsequenzen von Gedanken und Handlungen kreativ zu untersuchen.

Der Als-ob-Rahmen ist vielfältig nutzbar und wird in nahezu allen NLP Bereichen angewendet wie beim Ökocheck, der Wunderfrage oder den Wahrnehmungspositionen. Es ist eine Möglichkeit, Szenarios zu entwerfen und starke Ressourcen aufzubauen. Durch das Denken, als ob etwas schon eingetreten ist, wird das kreative Problemlösen angeregt, Blockaden und Ängste abgebaut. Glaubenssätze können durch den Als-Ob-Rahmen gelockert und Denksackgassen aufgehoben werden. Er findet sich im Future Pace genau so wieder wie in der Timeline-Arbeit oder Zielearbeit. Experimentrahmen, FeeRahmen, Stellvertreterrahmen sind Als-Ob-Rahmen.

Sprachlich wird der Als-Ob-Rahmen durch den Konjunktiv repräsentiert. Formulierungsbeispiele sind: „Gehen wir einmal davon aus, dass.....“ „Was würdest du tun, wenn.....“   „Angenommen du .....“ Nach O´Connor ähnelt der Als-ob-Rahmen ein wenig einem Spiel mit virtuellen Realitäten: Wir wissen, dass es nicht real ist, aber wir können eine Menge lernen und beim Spielen unsere Reflexe testen.

Unsere News für dich!

Hol dir unseren Newsletter mit Infos, Tipps, exklusiven Aktionen & Geschenken!


Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

NLP-Zentrum Berlin
Uhlandstraße 85
10717 Berlin
Tel: 030 - 270 170 58
Mail: info@nlp-zentrum-berlin.de

NLP-Ausbildungen auf facebook

Qualitätssiegel

Bewertungen zu NLP-Zentrum Berlin Teilnehmerstimmern zum NLP-Zentrum Berlin