Fee-Rahmen

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Fee-Rahmen

Der Fee-Rahmen ist eine Variante des Als-ob-Rahmens zur Herausarbeitung von Ziel- oder Problemevidenz oder zum Ressourcenaufbau

Der Coachee wird im Fee-Rahmen eingeladen so zu tun, als würde er einen erwünschten Zielzustand erleben. Er wird dazu auf eine geschickte Art und Weise mit der Vorstellung einer Fee eingeladen. Eine Fee habe heimlich über Nacht alle Probleme des Coachees gelöst: Was ist nun möglich, was ist anders und woran würden es der Coachee und seine Umgebung erkennen? Durch den Fee-Rahmen erzielt man eine ganz klare Fokussierung auf das Zielerleben und ein kraftvolles assoziiertes Erleben.

Verwendet wird dieser Rahmen meist, um die Evidenz eines Ziels herauszuarbeiten oder um Ressourcen zu erarbeiten. Er ist auch gut als Ideenschmiede geeignet: Aus dem positiven Erleben heraus können einzelne Schritte zur Zielerreichung rückblickend beschrieben werden. Je nach persönlichen Präferenzen kann die Fee auch in Form eines anderen magischen Wesens erscheinen, das auf magische Weise das Problem des Coachee verschwinden lässt. Der Fee-Rahmen ist eine Variante des Als-ob-Rahmens und mit der Wunderfrage verwandt.

Unsere News für dich!

Hol dir unseren Newsletter mit Infos, Tipps, exklusiven Aktionen & Geschenken!


Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

NLP-Zentrum Berlin
Uhlandstraße 85
10717 Berlin
Tel: 030 - 270 170 58
Mail: info@nlp-zentrum-berlin.de

NLP-Ausbildungen auf facebook

Qualitätssiegel

Bewertungen zu NLP-Zentrum Berlin Teilnehmerstimmern zum NLP-Zentrum Berlin