TIGER

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
TIGER

TIGER umfasst Kriterien für ein wohlgeformtes Installieren von Ankern.

TIGER ist ein Akronym für die fünf Kriterien für ein erfolgreiches Ankern: Timing, Intensität, Genauigkeit, Einzigartigkeit und Reinheit.

Timing bedeutet, dass der Anker zum richtigen Zeitpunkt  während des intensivsten Gefühls gesetzt wird. Dieser Moment ist kurz vor dem Maximum, wenn des Gefühl aber noch aufsteigt. Optimal sind ein Ankern ca. 2-3 Sekunden vor dem Höhepunkt. Der Höhepunkt kann anhand der Physiologie oder durch Befragung des Coachees herausgefunden werden.

Der zu ankernde Zustand soll ein starker Zustand in voller Intensität sein. Dazu ist  es wichtig, den Zustand möglichst umfassend assoziiert zu erleben.

Die Genauigkeit erinnert daran, dass ein Anker immer präzise an der gleichen Stelle gesetzt wird. Diese Stelle soll für den Coachee angenehm und nicht bereits von einem anderen Anker besetzt sein. Nur wenn der Anker in gleicher Weise reproduziert werden kann, kann er seine volle Wirkung entfalten und später leichter abgerufen werden.

Einzigartigkeit bedeutet, dass für jeden Anker ein individueller Platz gewählt wird, der noch nicht geankert ist. Der Ankerpunkt sollte immer an einer Stelle gewählt werden, die frei von anderen Reizüberlagerungen ist.

Reinheit erinnert daran, dass nur das Gefühl geankert wird, was auch geankert werden soll. Der Such- und Klärungsprozess, der zum Gefühl führt, ist irrelevant. Es wird einzig der reine Zustand geankert.

Unsere News für dich!

Hol dir unseren Newsletter mit Infos, Tipps, exklusiven Aktionen & Geschenken!


Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

NLP-Zentrum Berlin
Uhlandstraße 85
10717 Berlin
Tel: 030 - 270 170 58
Mail: info@nlp-zentrum-berlin.de

NLP-Ausbildungen auf facebook

Qualitätssiegel

Bewertungen zu NLP-Zentrum Berlin Teilnehmerstimmern zum NLP-Zentrum Berlin