TOTE-Modell

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
TOTE-Modell

Das TOTE-Modell ist eine grundlegende Strategie im NLP und Basis für viele Strategien

TOTE steht für  das Akronym: Test - Operate - Test - Exit. Es ist eine grundlegende Feedbackschleife von Veränderungsarbeit und bildet die Grundstruktur aller Strategien zur Erreichung festgelegter Ziele. Das TOTE-Modell ist sehr gut dafür geeignet, Strategien auf deren Effizienz zu überprüfen.

Eigentlich fehlt bei diesem Akronym ergänzend das Z als erster Buchstabe, denn ohne eine Zielbestimmung ist das TOTE-Modell sinnlos. Das Ziel soll SMART wohlgeformt sein.

Im Einzelnen hat Tote folgende Struktur:

Man muss wissen, was man erreichen will (Ziel). Danach macht man einen Ist- zu Soll-Abgleich. Man nimmt den Unterschied zwischen dem wahr, was man erreichen möchte und dem, was im jetztigen Zustand gegeben ist (Test). Danach vollzieht man einen ersten Schritt, der einem dem Ziel näher bringen soll (Operate). Danach nimmt man erneut den Unterschied zwischen dem, was man erreichen möchte und dem, was ist, wahr (Test). Hat man das Ziel erreicht, verlässt man die Struktur (Exit). Ist dies noch nicht der Fall, geht man wieder einen Schritt zurück und macht einen zweiten ausführenden Schritt in Richtung Zielerreichung (Operate). Dies wiederholt man solange, bis man das Ziel erreicht und die Struktur verlässt (Exit). 

Unsere News für dich!

Hol dir unseren Newsletter mit Infos, Tipps, exklusiven Aktionen & Geschenken!


Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

NLP-Zentrum Berlin
Uhlandstraße 85
10717 Berlin
Tel: 030 - 270 170 58
Mail: info@nlp-zentrum-berlin.de

NLP-Ausbildungen auf facebook

Qualitätssiegel

Bewertungen zu NLP-Zentrum Berlin Teilnehmerstimmern zum NLP-Zentrum Berlin