Kybernetik

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Kybernetik

Die Kybernetik ist die Beschäftigung mit den Zusammenhängen in Systemen

Kybernetik ist die Wissenschaft von der Struktur komplexer Systeme. Sie hat ihren Ursprung in der Technik. Hier wird die Kybernetik als Regelungstechnik bezeichnet. Dabei geht es vor allem um die Kommunikation und Steuerung einer Rückkopplung beziehhungsweise eines Regelkreises. Erst später erkannte man die weiter reichende Gültigkeit der Kybernetik auch für Steuerungs- und Regelungskreise in der belebten Natur, so dass sie sich zu einer übergeordneten Wissenschaft entwickelte. Inzwischen findet die Kybernetik Anwendung in der Linguistik, Medizin, Biologie, Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Ökologie und den Wirtschaftswissenschaften. Der Begriff Kybernetik stammt übrigens aus dem Griechischen und bedeutet Steuermann.

Die Kybernetik findet sich auch in den NLP-Grundannahmen wieder:
„Geist, Körper und Umwelt bilden ein System.“
„Wahlmöglichkeiten sind besser als keine Wahlmöglichkeiten.“
„Symptome sind eine Information über notwendige Aktionen.
„Es gibt keine Fehler, es gibt nur Feedback.“ 
Synonyme: cybernetics

Unsere News für dich!

Hol dir unseren Newsletter mit Infos, Tipps, exklusiven Aktionen & Geschenken!


Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

NLP-Zentrum Berlin
Uhlandstraße 85
10717 Berlin
Tel: 030 - 270 170 58
Mail: info@nlp-zentrum-berlin.de

NLP-Ausbildungen auf facebook

Qualitätssiegel

Bewertungen zu NLP-Zentrum Berlin Teilnehmerstimmern zum NLP-Zentrum Berlin