Miltonmodell: Die Sprachmuster-Matrix

Teil 3: Das hypnotische Quartett

Sprachmuster-Matrix

Du möchtest lernen, wie du hypnotische Sprachmuster anwenden kannst? Du suchst nach einer einfachen und strukturierten Methode? 

Der Hypnosetrainer Igor Ledochowski hat eine Methode entwickelt, die es sehr einfach macht, hypnotische Sprachmuster zu lernen (auch "Das hypnotische Quartett" genannt). Wie du diese Methode für dich nutzen kannst, erfährst du in diesem dritten Teil unserer Artikelreihe über das Miltonmodell.

Im hypnotischen Quartett benötigst du 4 Quadranten. In jedem der 4 Quadranten wird jeweils ein Sprachmuster des Miltonmodells abgebildet (z.B. Konjunktionen, Weichmacher, usw.).

Du kannst jetzt jeden Block mit Beispielworten aus diesen Kategorien füllen - das ist deine Inspiration in der Anwendung!

Die nun entstandene Sprachmuster-Matrix macht es leichter, damit zu beginnen das Miltonmodell zu verinnerlichen. Je nach Thema sind die verwendeten Worte natürlich unterschiedlich. Du könntest also auch erst das Thema definieren und dann die Worte je Kasten.

Hier findest du zwei Beispiele: 

Im ersten Beispiel werden Konjunktionen, Nominalisierungen, Weichmacher und unspezifische Verben und Adjektive genutzt.

Daraus kannst du dann z. B. Sätze bilden wie: 

"Und während das Gefühl immer mehr wird, kannst du immer tiefer entspannen." 

"Indem du loslässt, kannst du, wenn du magst, möglicherweise fühlen, wie sich der entspannte Zustand immer mehr ausbreitet."



Konjunktionen


Nominalisierungen

und

weil

indem

während

deshalb

sodass

Trance

Ruhe

Entspannung

Gefühl

Zustand

Loslassen


Weichmacher


Unspezifizierte Verben und Adjektive

vielleicht

möglicherweise

es könnte sein

angenommen

kannst es dir erlauben

wenn du magst

ich lade dich ein

angenehm

gut

einfach

schön

loslassen

entspannen

hören / sehen / fühlen



Im zweiten Beispiel wird der Kontext als Quadrant aufgenommen. Und so kannst du dann z. B. Sätze bilden wie:

"Und während dein Atem immer ruhiger wird, kannst du, wenn du magst, loslassen."

"Indem du die Entspannung durch dich durchströmen lässt, kannst du fühlen, wie dein Körper tiefer in den Stuhl sinkt."


Kontext


Nominalisierungen, Verben und Adjektive

Atem

Stuhl

Boden

Körper

Geräusche

Stimme

fühlen

gut

einfach

schön

loslassen

Ruhe 

Entspannung


Konjunktionen

Weichmacher

und

weil

indem

während

deshalb

sodass

vielleicht

möglicherweise

es könnte sein

angenommen

kannst es dir erlauben

wenn du magst

ich lade dich ein

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.