Coach – ein Beruf mit Zukunft?

Wie geht es dem Coach statistisch?


Immer wieder wird über Wachstumsraten, Stundensätze und Berufschancen für Coaches spekuliert. Es gibt zahlreiche Studien zu diesem Thema und im Folgenden stelle ich ein paar Ergebnisse vor.

In Deutschland gab es 2011 etwa 8000 aktive Coaches (= 1 Coach je 10.200 Einwohner), von denen 56% Einzelanbieter sind. Weltweit wird die Anzahl der Coaches auf 47.500 geschätzt. Bezogen auf die Zahl der am Markt tätigen Coaches ist Deutschland damit die drittgrößte Coachingnation der Welt, gleich nach den USA und England.

2011 war der durchschnittliche Businesscoach 48,78 Jahre alt und freiberuflich tätig, mit Hochschulabschluss. Er hatte eine 48-tägige Coaching-Ausbildung meist mit systemischem oder NLP-Schwerpunkt absolviert, die sich über einen Zeitraum von 20 Monaten erstreckte und 6.900 Euro kostete.

Der durchschnittliche Nettostundensatz eines Coaches (vorwiegend Businesscoaches) lag 2011, je nach Statistik, bei 150-180 Euro (mit einer Spanne von 70-300 Euro netto) und der durchschnittliche Jahresumsatz betrug 41.200 Euro mit etwa 24 Coachingaufträgen (nicht Stunden).
Die Klientenverteilung lag 2007 bei: 19% oberes Management, 31% mittleres Management, 20% unteres Management, 6% Projektleiter, 25% Privatpersonen und Freiberufler.

Der Gesamtumsatz der deutschen Beraterbranche betrug 2011 20,6 Mrd. Euro. Der Anteil der Businesscoachings an dieser Summe beträgt, je nach Quelle, weniger als 300 Mio. Euro, das sind nicht mal 2% des Beratermarktes.

An diesen Zahlen und an der steigenden Akzeptanz von Coachings in der Gesellschaft, kann man sehen, dass deutliche Zuwachsraten für professionelle Coaches im Markt möglich sind. Von Seiten der Kunden, vor allem im Businessbereich, wird immer mehr Augenmerk auf Qualitätsstandards in der Ausbildung des Coaches gelegt. Zertifikate von und Mitgliedschaften in renommierten Coachingverbänden scheinen hilfreich bei der Gewinnung von Aufträgen zu sein, zumindest gaben die Coaches dies als Hauptgrund für ihre Mitgliedschaft an.

Quellen:
www.dbvc.de
www.coaching-report.de
www.coaching-umfrage.de

Unsere News für dich!

Hol dir unseren Newsletter mit Infos, Tipps, exklusiven Aktionen & Geschenken!


Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

NLP-Zentrum Berlin
Uhlandstraße 85
10717 Berlin
Tel: 030 - 270 170 58
Mail: team@nlp-zentrum-berlin.de

NLP-Ausbildungen auf facebook

Qualitätssiegel

Bewertungen zu NLP-Zentrum Berlin Teilnehmerstimmern zum NLP-Zentrum Berlin