There are 1 entries in this glossary.
Suche nach Begriffen
Begriff Definition
John Grinder

John Thomas Grinder ist Linguist und gemeinsam mit Richard Bandler NLP-Begründer
(10.01.1939)

Grinder studierte Philosophie und Lingusitik in San Francisco. 1972 wurde er Assistenzprofessor für Linguistik an der University of Santa Cruz. Insbesondere die auf Noam Chomsky zurückgehende Transformationsgrammatik gehörte zu seinem Spezialgebiet, dazu hat er promoviert. Großen Einfluss auf Grinders Arbeit hatten die Ansätze und das Denken seines Mentors Gregory Bateson, was sich auch in der späteren Modellingarbeit mit Richard Bandler zeigen sollte.

Grinder traf auf Bandler an der Universität von Californien, er unterstütze den jungen Bandler zunächst bei seinen studentischen Gestalttherapie-Seminaren. Bandler hatte sich dieses Wissen unbewusst angeeignet, als er Aufzeichnungen von Fritz Perls transkribiert hatte. Grinder erkannte die Muster und Strukturen hinter diesem unbewussten Modelling und konnte sein linguistisches Wissen und Kenntnisse über den Prozess der Modellbildung einbringen. So entstand aus dieser Zusammenarbeit zu Fritz Perls das 1. Modell des NLP. Weitere Modelle folgten: Bandler und Grinder entwickelten immer neue Muster, Techniken und Formate und entwickelten das Neurolinguistische Programmieren.

Unsere News für dich!

Hol dir unseren Newsletter mit Infos, Tipps, exklusiven Aktionen & Geschenken!


Hinweise zu Datenschutz, Widerruf und Analyse findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

NLP-Zentrum Berlin
Uhlandstraße 85
10717 Berlin
Tel: 030 - 270 170 58
Mail: info@nlp-zentrum-berlin.de

NLP-Ausbildungen auf facebook

Qualitätssiegel

Bewertungen zu NLP-Zentrum Berlin Teilnehmerstimmern zum NLP-Zentrum Berlin