Was ist NLP?

Die Bezeichnung Neuro-Linguistisches Programmieren, kurz NLP, soll ausdrücken,
  • dass Vorgänge im Gehirn (= Neuro)
  • mithilfe der Sprache (= linguistisch)
  • auf Basis systematischer Handlungsanweisungen änderbar sind (= Programmieren).
In den 70er Jahren untersuchten John Grinder und Richard Bandler das Vorgehen einiger der erfolgreichsten Therapeuten in den USA. Ihre Fragestellung war damals: "Was machen diese Therapeuten anders, als durchschnittliche Therapeuten?". Und sie hatten eine Vorannahme, dass es nämlich eine zugrundeliegende Struktur in der Arbeit dieser Menschen gab, die man erkennen und lehren können würde. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen wurde zu den Grundlagen des NLP und John Grinder und Richard Bandler gaben ihr all das in ihren Büchern und Kursen weiter.
NLP ist also durch systematisches Beobachten und Ausprobieren entstanden, so war auch die Antwort von John Grinder auf die Frage "Was ist NLP?" einmal: "NLP is modeling of excellence!". Und so ist Modelling, also das systematische Untersuchen und Übernehmen erfolgreicher Strategien, die Königsdisziplin im NLP. Bis heute ist NLP ein offenes Modell und wird immer weiter entwickelt und um neue effektive Prozesse erweitert.

Seit beginn geht es im NLP darum, herauszufinden, wie das Gehirn funktioniert und wie man auf einfache Weise Veränderungen erreicht. Und so antwortete Richard Bandler einmal auf die Frage "Was ist NLP?" mit den Worten: "NLP is a user manual for your brain!". Denn mit den Methoden aus dem NLP können wir die Mechanismen unseres Gehirns effektiv einsetzten und auf diese Weise mehr Freiheit in unser und das Leben anderer Menschen bringen. Richard Bandler formulierte es auch einmal so: "Ich möchte, dass du herausfindest, wie du lernen kannst, dein eigenes Erleben zu ändern, um etwas Kontrolle über das zu bekommen, was in deinem Gehirn tatsächlich passiert." Statt Opfer seiner Emotionen zu sein, geht es im NLP darum, die Emotionen zu kreieren, die man braucht, um das zu erreichen, was man wirklich möchte.

NLP bietet zahlreiche Möglichkeiten, Veränderungen leicht und einfach auf dem kurzen Weg zu erreichen. Es geht darum, das zu finden und anzuwenden, was schnell und effektiv stabile Veränderungen ermöglicht. Und obwohl viele Methoden aus dem therapeutischen Umfeld entnommen sind, bemerkte Richard Bandler: "NLP ist ein Lerntool - keine Therapie. Wir machen nicht Therapie, wir lehren Menschen, wie ihr Gehirn funktioniert und sie nutzen dies um sich zu verändern."

Heute wird NLP längst über die Bereiche Therapie und Coaching eingesetzt. Führungskräfte, Pädagogen, Trainer und im Grunde alle Berufsgruppen, die mit Kommunikation, Lernen und Veränderung zu tun haben, nutzen NLP in ihrer täglichen Arbeit. Doch im Grunde ist NLP für jeden Menschen gedacht und eine enorme Bereicherung für diejenigen, denen es gelingt, NLP in ihr eigenes Leben - privat und beruflich - zu integrieren.

Kontakt

NLP-Zentrum Berlin
Uhlandstraße 85
10717 Berlin
Tel: 030 - 270 170 58
Mail: info@nlp-zentrum-berlin.de


Du findest uns auch auf:
NLP-Ausbildungen auf facebook NLP-Ausbildungen auf twitter

Qualitätssiegel

Bewertungen zu NLP-Zentrum Berlin Teilnehmerstimmern zum NLP-Zentrum Berlin